IoT-Security

 

Safety First für Hardware & Software

 

Das Internet der Dinge sammelt über vernetzte Devices und intelligente Sensoren Daten für die Industrie 4.0. Wir sorgen von Beginn an für verlässliche IoT-Security: Alle Schritte in der IoT-Prozesskette laufen sicher ab – für jede Hardware- und Software-Komponente.

 

Für jeden Kunden entwickeln wir ein detailliertes Sicherheitskonzept, angepasst an die jeweiligen Projektanforderungen: Ein hoher Sicherheitsstandard, der potenzielle Gefahren und Angriffspunkte schon im Vorfeld aktiv ausschaltet.

Datenschutzkonzept

Umfassend & nachhaltig

„Security End-To-End“: Unsere Experten bauen Datenschutzkonzepte für IoT-Projekte nachhaltig auf. Mobilfunktechnologie bei der Datenübertragung sorgt bereits für einen hohen Sicherheitsstandard mit End-to-End-Verschlüsselung, separater Speicherung von Nutzer- und Betriebsdaten und eindeutiger Vergabe von Geräte-Kennungen. Darauf aufbauend installieren wir je nach IoT-Szenario weitere Sicherheitsebenen.

Eine funktionierende IoT-Security sichert die gesamte IoT-Infrastruktur gegen unbefugtes Eindringen. Deswegen überwachen wir die Funktionsfähigkeit ständig: mit Qualitätskontrolle, Sicherheitstestszenarien, regelmäßigen Performance- und Interoperabilitätstests und einem individuellen Risikomanagement

IoT-Security Software

Garantierte Systemsicherheit

Wir sorgen für ein gegen Angriffe von außen geschütztes IoT-Gesamtsystem mit absolut sicheren Übertragungswegen für alle Daten.

 

Unser umfangreiches Sicherheitskonzept umfasst alle integrierten Software-Komponenten: sicherer Empfang und Auswertung aller Daten; sichere Speicherung und Verarbeitung der IoT-Daten in der Cloud-Plattform; höchste Ausfallsicherheit; Absicherung bei der Aufspielung neuer Software zur Geräteverwaltung; garantierte Datensicherheit und Kontrolle; hierarchiebasiertes Sichten der Daten und individuell aufgestellte Regeln; Schwachstellenanalyse; regelmäßige Softwareupdates gegen Sicherheitslücken; Security Awareness-Schulungen für Mitarbeiter.

IoT-Security Hardware

Devices sicher vernetzt

Innerhalb einer IoT-Infrastruktur schützen wir alle vernetzten Devices – Maschinen, Geräte, Objekte, Sensoren – vor Angriffen von außen. Unser Maßnahmenpaket ist umfassend:

 

Automatisierte Inbetriebnahme, Freischaltung und Außerbetriebnahme aller verbundenen Connected Devices; komplettes SIM-Karten-Management; Deaktivierung und Sperrung gestohlener Geräte; Erzeugen von Alarmen bei auffälligen Nutzerparametern und anschließende automatische Gerätesperrung; Fern-Auslösung von Zuständen und Prozessen im jeweiligen Gerät; End-to-End-Verschlüsselung; eindeutige Vergabe von Geräte-Kennungen; Multifaktor-Authentifizierung für Gerätezugriff; zentrales Geräte- und Zertifikats-Management.

Du möchtest Dein Digitalisierungsprojekt mit uns starten?
Schreib uns gerne. Wir melden uns bei Dir.

    FrauHerr

    Loading...