Cloud + Data

 

So werden IoT-Daten smart

 

Intelligente Datenverarbeitung veredelt IoT-Daten. Wir stellen die IoT-Plattform, sammeln Daten und analysieren sie. So werden sie zur Grundlage für neue, disruptive Geschäftsmodelle in einer vernetzten Welt.

 

Unsere Kunden profitieren von „Infrastructure as a Service“: modernste Cloud-Lösungen für eine nahtlose Einbindung in die Systemlandschaft. Datenmanagement und Device Management als ideale Grundlage für Predictive Maintenance. Alles aufbauend auf wirkungsvoller IoT-Security.

RIC

Cloud Plattform

Standardisiert und flexibel

Die richtige Cloud-Plattform für Dein IoT-Projekt: Wir wählen die passenden Services und kümmern uns um die ideale Konfiguration: Datensicherungsdienste, Analyse-Software und Service-Management-Tools zum Verwalten der angebundenen Devices.

 

Unsere Lösungen basieren auf den bewährten Standard-Webapplikationen global etablierter Partner. Kunden müssen keine teuren Lizenzverträge eingehen: Wir agieren vendorunabhängig und stellen Komponenten so kostengünstig wie möglich zusammen. Unser Anspruch: zuverlässiges Cloud Hosting, Sicherheit, performante und störungssichere Übertragung, hohe Verfügbarkeit, passende Speichergrößen, Backups, Export-Schnittstellen und Latenzzeiten – alles DSGVO-kompatibel.

Data Services

Intelligent, ganzheitlich, sicher

Eine unserer Kernkompetenzen, die uns vom Wettbewerb abhebt: die intelligente Datennutzung, garantiert durch ganzheitliche Datenaufbereitung und Datenanalyse – egal, in welchem Umfang. Schnelligkeit, Skalierbarkeit, Sicherheit und einfaches Datenmanagement: Dafür nutzen wir State-Of-The-Art-Technologie und sammeln Sensor- und Maschinendaten zentral in der Cloud: In modernsten, skalierbaren Datenbanken stehen sie für weitere Auswertungen und Visualisierungen zur Verfügung.

 

Das Thema (IT)-Sicherheit steht dabei als Grundprinzip hinter allen Steps eines IoT-Projekts. Für jeden Kunden erarbeiten wir ein individuelles, detailliertes IoT Security-Konzept.

Regeln Rules Engines

Definieren, Anwenden, Schlüsse ziehen

Intelligente Datenanalyse: Über individuelle Rules Engines legen wir Abläufe fest, setzen Regeln und ziehen Schlüsse, wie Daten sinnvoll verdichtet werden können. Hinzu kommen zentral gesteuerte, kompilierte Benachrichtigungsfunktionen zur Automatisierung und Verwaltung von Geschäftsregeln.

 

Regeldefinitionen werden gespeichert und bei Bedarf angepasst. Der Kern der Rules Engines ist die automatisierte Ausführung – eine sinnvolle, regelbasierte Datenbehandlung. Projektorientiert umgesetzt über zeitliche Zusammenfassungen, Gruppen von Sensordaten als Durchschnittswerte, inkrementelle Veränderungen und vieles mehr wie zum Beispiel zusätzliche externe Daten (Wetter etc.).

Predictive Functions

Vorausschauende Instandhaltung & Künstliche Intelligenz

Wir nutzen Predictive Analytics: In die Zukunft gerichtete Analysen von Datenreihen, die auf statistischen Methoden und Machine Learning beruhen. Dabei werden in historischen Daten Muster erkannt sowie Risiken und Wahrscheinlichkeiten analysiert. Auf diese Weise erlangen wir wertvolle Informationen über die Zustände von Maschinen und stoßen Predictive Maintenance-Prozesse an: Flexible, bedarfsorientierte Wartungsintervalle statt starrer Servicezyklen.

 

Künstliche Intelligenz als nächster Evolutionsschritt macht riesige Datenmengen beherrschbar: Vorhersage für Bedarfe und Umsätze, Optimierung der Abfolge von Serviceaufträgen inklusive Routenplanung, Event Scoring, projektbezogene Vorhersagemodelle.

Anbindung in bestehende Prozesse

API-Gateway

Wir sorgen über projektbezogene und eigenentwickelte APIs (Application Programming Interfaces) für eine maßgeschneiderte und nahtlose Einbindung der Daten in die Systemlandschaft unserer Kunden. Dabei können sie sich auch auf eine leichte Integration von Fremd-Software und eine problemlose Rechteverwaltung verlassen: Die Flexibilität und Offenheit der gängigen Standard-Softwareprodukte und Plattformen bieten unbegrenzte Möglichkeiten für alle denkbaren benachbarten Anwendungen.

 

Mit unseren APIs liefern wir einen grundlegenden Erfolgsfaktor: Nur die zuverlässige Online-Anbindung an interne Kundenstrukturen (ERP/CRM) ermöglicht die sinnvolle Auswertung des gesammelten Datenmaterials.

Device Management

Sicher, effizient und grenzenlos skalierbar

Wir liefern wir das komplette Device Management: Die zentrale Verwaltung aller Endgeräte innerhalb der Infrastruktur des gesamten IoT-Prozesses – sicher und effizient. Der gewaltige Datenstrom der beteiligten Maschine, Geräte und Objekte wird zentral in der Cloud gesammelt.

 

Je nach Projekt agieren wir sehr flexibel, sehr schnell und garantieren eine grenzenlos skalierbare Performance. Egal, ob wir die Daten von einem Sensor/Device oder einer Million Sensoren/Devices auswerten: Jede Datenmenge ist umsetzbar, es gibt keine Begrenzung. Die bereitgestellte Leistung passt sich individuell und flexibel skalierbar dem aktuellen Bedarf an, die Abrechnung läuft transparent nach individueller Nutzung.

„Vernetzte Welt: Neue Produkte durch die Vernetzung von Produkten“

Du möchtest Dein Digitalisierungsprojekt mit uns starten?
Schreib uns gerne. Wir melden uns bei Dir.

    FrauHerr

    Loading...